Allgemeine Geschäftsbedingungen


Ballonfahrten Brandmeier

Luftfahrtunternehmen Liz.-Nr.: BW 241

Inhaber: Wolfgang Brandmeier

     

  1. Der Fahrpreis muss bei der Buchung vollständig bezahlt werden. Die Ballonfahrt dauert ca. 60 bis 90 Minuten. Flugsicherungsbedingte Kürzungen, wie z.B.  Wetterveränderungen oder orografische Bedingungen etc., sind nicht auszuschliessen.


  2. Tickets sind übertragbar.  Wird ein Ticket nicht vom Erwerber genutzt, so hat dieser dem nachfolgend Berechtigten diese AGB zugänglich zu machen.


  3. Termine werden von Ballonfahrten Brandmeier vorgegeben. Wunschtermine werden nach Möglichkeit berücksichtigt.


  4. Unter Berücksichtigung der Fahrsicherheit wird der Startplatz vom Piloten ausgewählt.


  5. An einer Ballonfahrt kann generell  jeder teilnehmen. Der Passagier ist selbst dafür verantwortlich, ob er körperlich in der Lage ist,  an einer Ballonfahrt teilzunehmen. Bei körperlichen Gebrechen oder Schwangerschaft sollte das Einverständnis eines Arztes eingeholt werden.


  6. Ein Personenbeförderungsvertrag mit gesetzlicher Versicherung kommt mit Bezahlung des Fahrpreises zustande. Der Umfang der Haftung richtet sich nach dem Luftfahrtgesetz.  Ballonfahrten Brandmeier kann die Beförderung an andere Unternehem vergeben,  die die gleiche Befähgung nach § 20 LuftVG vorweisen.


  7. Bei Verdacht auf Alkohol- oder Drogenkonsum  kann der Pilot den Fahrgast von der Ballonfahrt ersatzlos ausschliessen.


  8. Der Fahrgast ist für das pünktliche Erscheinen am Treffpunkt selbst verantwortlich. Bei Nichterscheinen oder zu spätem Erscheinen gilt die Ballonfahrt als durchgeführt.


  9. Die Tickets sind  ein Jahr ab Buchungsdatum gültig. Der Ticketinhaber tritt mit Ballonfahrten Brandmeier in Kontakt und vereinbart einen verbindlichen Termin.


  10. Muss dieser Termin flugsicherungsbedingt, eventuell auch kurzfristig, vom Luftfahrtunternehmen abgesagt werden, vereinbaren wir einen neuen Termin mit Ihnen. Ein  Rücktrittsrecht für den Kunden entsteht hieraus nicht. Auch steht ihm Kein Kostenersatz für angefallene Aufwendungen zu.


  11. Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht


    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von  14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Texform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer in den Informationspflichten gemäss Artikel 246 §2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unsere Pflichten gemäss § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V. mit Artikel 246 § 3 EGBGB.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:


    Ballonfahrten Brandmeier, Wolfgang Brandmeier

    Reilinger Str. 22

    68789 St. Leon-Rot

    Tel. 06227-59091 bzw. 59977 Fax 06227-548847

    E-Mail   brandmeier@regenbogenballon.de


    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Verpflichtungen zu Erstattung  von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.


    Besondere Hinweise

    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag  von beiden auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


  12. Folgende Beförderungsbedingungen sind Bestandteil der AGB:


       

    1. Das Ticket ist zur Ballonfahrt mitzubringen und dem Piloten auszuhändigen.


    2. Am Tag der Ballonfahrt ruft der Gast zwischen 12.000 und 13.00 Uhr, bzw. bei Morgenfahrten am Vorabend zwischen 21.00 und 22.00 Uhr die im Impressum genannte Telefonnummer an. Wir teilen Ihnen dann mit, ob die Ballonfahrt durchgeführt werden kann und nennen Ihnen Treffpunkt und Uhrzeit.


    3. Als Kleidung empfehlen wir  der Jahreszeit entsprechende Freizeitkleidung. Festes Schuhwerk, wie Wanderschuhe oder feste Schnürschuhe, ist dringend erforderlich. Eine leichte Jacke oder ähnliches ist auch im Sommer empfehlenswert.


    4. Für sämtliche Gegenstände, die Sie mitbringen oder bei sich tragen, sind Sie selbst verantwortlich.  Daher  sorgen Sie bitte für stoßsichere Verpackung von Fotoapparaten, Kameras, Handys etc.


    5. Vor der Ballonfahrt erhalten Sie eine Einweisung über das Verhalten bei Start, Fahrt und Landung. Diese Anweisungen sowie alle anderen Anweisungen  des Piloten müssen dringend eingehalten werden.


    6. Es ist verboten Gegenstände aus dem Korb zu werfen.


    7. Während der Ballonfahrt gilt absolutes Alkohol- und Rauchverbot.


    8. Freunde und Bekannte können die gesamte Fahrt einschliesslich Landung gerne mit ihrem eigenen Fahrzeug miterleben. Lassen Sie sich von diesen am Landeplatz bitte abholen oder organisieren Ihren Rücktransport vom Landeplatz selbst. Auf Wunsch können Sie auch, selbstverständlich unentgeltlich, in unserem Verfolgerfahrzeug mit zurück zum Treffpunkt fahren.


    9. Eine bestimmte Fahrtroute kann nicht zugesichert werden, da diese von  den aktuellen Windrichtungen abhängig ist.


    10. Sollten während der Ballonfahrt Personen- oder Sachschäden auftreten, müssen diese unverzüglich nach der Ballonfahrt beim Piloten angezeigt werden.


    11. Es gilt für diese AGB die salvatorische Klausel.


    12. Änderungen der AGB bedürfen der Schriftform.


    13.  

  13. Datenschutzerklärung


       

    1. Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten

      Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver  über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.D. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.

      Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschliesslich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmässig innerhalb von einer Woche gelöscht.


    2. Verwendung personenbezogener Daten

      Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. Insbesondere erfolgt eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung/Marktforsdhung sowie zur Gestaltung unserer Dienste nur,  wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Mit Akzeptanz unserer AGB unterstellen wir Ihre Einwilligung. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.  Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Website und unterliegt keiner nachträglichen Änderung.

      Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.


    3. Auskunftsrecht

      Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschliesslich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten, sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail  an unsere unten genannten Adressen.

      Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.


    4. Über uns

      Dies ist die Datenschutzerklärung der Firma Ballonfahrten Brandmeier GBR, Reilinger Str. 22 in 68789 St. Leon-Rot (www.regenbogenballon.de) Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns.

    5.  

  14.  

Stand der AGB: 01. April 2015

Gerichtsstand Heidelberg